Mittwoch, 10.05.17, 17:59 Uhr

Lesungen zum Europäischen Kultursommer

Lesung "Meine geniale Freundin" mit Silvia Maria Passera am 28. Mai & Lesung "Der Tod des Odysseus" mit Petros Markaris am 31. Mai

Im Bild: Silvia Maria Passera

Zum Weltbestseller ist die vierteilige Saga von Elena Ferrante über zwei neapolitanische Freundinnen avanciert. Aus dem ersten Band, „Meine geniale Freundin“, liest die Schauspielerin Silvia Maria Passera am Sonntag, 28. Mai, in der Stadtbücherei Fellbach - stilecht bei Prosecco, Cappuccino und italienischem Gebäck.

Im Mittelpunkt des Romans, der 2011 unter dem Titel „L’amica geniale“ in Italien und 2016 in der deutschen Übersetzung erschien, steht die Kindheit und Jugend zweier unzertrennlicher Freundinnen, die im ärmlichen Neapel der fünfziger Jahre aufwachsen: die unangepasste, draufgängerische Schustertochter Lila und die schüchterne, beflissene Elena, Tochter eines Pförtners. Sie begleiten einander durch erste Liebesaffären, Ehen, die Erfahrung von Mutterschaft, durch Jahre der Arbeit und Episoden politischer Bewusstwerdung. Zwei eigensinnige, unnachgiebige Frauen, die sich nicht zuletzt gegen die Zumutungen einer brutalen, von Männern beherrschten Welt behaupten müssen.

Termin:
Sonntag, 28. Mai 2017, 11 Uhr
Ort: Stadtbücherei Fellbach
Eintritt: 5 €
Info: Karten erhältlich beim i-Punkt Fellbach, Tel. 0711 - 58 00 58, und bei der Stadtbücherei, Tel. 0711 - 58 51 297.

***

Petros Markaris ist ein Begriff. Mit seinen international erfolgreichen Kriminalromanen ist er zum wohl bekanntesten zeitgenössischen Autor Griechenlands avanciert. Sein Kommissar Kostas Charitos wird in einem Atemzug mit Brunetti, Wallander und Montalbano genannt. In seinen Romanen gelingt es ihm, spannende Geschichten mit präzisen Milieuschilderungen und zeitkritischen Bezügen zu verbinden. Am Mittwoch, 31. Mai, liest der Autor aus seinem jüngsten Werk „Der Tod des Odysseus“, in dem es um moderne Irrfahrer und Glückssucher geht. Ein Glas griechischen Wein und Oliven stiftet KRINI, Weinstadt.

Termin: Mittwoch, 31. Mai 2017, 20 Uhr
Ort: Stadtbücherei Fellbach
Eintritt: 8 €, Schüler & Studenten 5 €
Info: Vorverkauf beim i-Punkt Fellbach, Tel. 0711 - 58 00 58.

***
Kulturamt Fellbach
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Tel. 0711 - 5851 434
Fax 0711 - 5851 119
kulturamt@fellbach.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier