Mittwoch, 11.10.17, 17:05 Uhr

ABENTEUER IN KREIDE UND GOUACHE

„Kunst im Bahnhof XXIII“ mit Werken Dorothee Held bis 5. Januar im Alten Bahnhof Endersbach

Das Spiel der Farbnuancen und seinen endlosen Möglichkeiten geht weiter. Bereits zum zweiten Mal stellt Dorothee Held eine Auswahl ihrer Werke im Rahmen der Reihe „Kunst im Bahnhof“ des Tourismusvereins Remstal-Route e.V. in Endersbach aus.

Die Reflexionen des Lichts, der Farben, der Stimmung und der Gefühle in Einklang auf Leinwand oder Papier zu bringen – dieses Abenteuer erlebt Dorothee Held aus Beutelsbach mit Kreide und Gouache bei jedem Bild neu. Diese intensiven Augenblicke des Lebens einzufangen, versucht die Künstlerin zum Ausdruck zu bringen. Sie wünscht sich, dass die Erlebnisse die sie beim Malen empfunden hat, zum Betrachter zurückkommen.

Die aktuelle, inzwischen 23. Ausstellung im Alten Bahnhof Endersbach kann bis zum 5. Januar 2018 während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle des Tourismusvereins besucht werden. Dort kann man sich dann auch gleich über das touristische Angebot im Remstal informieren.

Termin: ab sofort bis 5. Januar 2018, Mo bis Fr 9 – 12.30 Uhr & 14 – 16 Uhr, Sa 9 – 12.30 Uhr

Ort: Tourist-Info im Alten Bahnhof Endersbach

Tourismusverein Remstal-Route e. V.
Bahnhofstraße 21
71384 Weinstadt-Endersbach
Tel. 07151 – 276 50 47
Fax 07151 – 276 50 48
info@remstal-route.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier