Silcherpreis 2018

Chorwettbewerb der Stadt Weinstadt am 23. Juni - Jetzt anmelden!

Er war Komponist, Arrangeur und Musikpädagoge, sein Name ist weltweit zum Synonym für das deutsche Volksliedgut schlechthin geworden. (Philipp) Friedrich Silcher wurde am 27. Juni 1789 im kleinen Winzerdorf Schnait im Remstal - heute ein Stadtteil von Weinstadt - geboren. In Erinnerung an den berühmten Sohn lädt die Stadt am 23. Juni 2018 bereits zum dritten Mal zum Chorwettbewerb „Silcherpreis der Stadt Weinstadt“ ein.

Die Chöre können sich in den vier Kategorien Männer-, Frauen-, gemischte Chöre sowie Schul- und Jugendchöre in der Prinz-Eugen-Halle Großheppach messen. Neben Pflichtstücken müssen ein weiteres Silcherstück nach Wahl des Chores sowie ein ganz frei wählbares, deutschsprachiges Stück dargeboten werden. Die Jury freut sich auch diesmal über neu interpretierte Silchermelodien, beispielsweise Jazz, Beatbox oder Barbershop.

Zu gewinnen gibt’s Preisgelder bis 800 Euro, die in die Chorarbeit fließen sollen. Daneben wird von der Jury eine bronzene Silcher-Statuette aus der Werkstatt des bekannten Künstlers Prof. Karl Ulrich Nuss an den besten Chor vergeben, die dem Gewinnerensemble für drei Jahre als Leihgabe zur Verfügung gestellt wird.

Am Abend des 23. Juni präsentieren sich die Erstplatzierten der verschiedenen Kategorien und das Silcherpreis-Ensemble im Rahmen eines Abschlusskonzerts in der Schnaiter Kirche. Eingebettet ist der Chorwettbewerb in die „Silchertage Weinstadt“, die das Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing 2018 erstmals veranstaltet.

Eine Anmeldung zum Chorwettbewerb ist erforderlich bis 15. März 2018. Detaillierte Informationen und Ausschreibungsunterlagen gibt‘s unter www.weinstadt.de/silcherpreis oder können per E-Mail an silcherpreis@weinstadt.de angefordert werden. Telefonisch ist das Organisationsteam unter 07151 - 693 284 erreichbar.

***
Stadt Weinstadt
Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing
Marktplatz 1
71384 Weinstadt
Tel. 07151 - 693 283
Fax 07151 - 693 286
stadtmarketing@weinstadt.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier