Donnerstag, 11.01.18, 11:12 Uhr

Der Vetter aus Dingsda

Operette am 1. Februar im Waiblinger Bürgerzentrum

(c) Ariel Oscar Greith

Die Kammeroper Köln gastiert im wiedereröffneten Ghibellinensaal des Bürgerzentrums Waiblingen mit der Operette "Der Vetter aus Dingsda" von Eduard Künneke.

Quicklebendig, charmant, witzig, sentimental, leichtsinnig, modern und geistreich: Die Verwechslungskomödie "Der Vetter aus Dingsda" erobert nach wie vor ihr Publikum mit der Geschichte der verträumten Julia, die sich seit acht Jahren nach ihrer Kinderliebe, dem Vetter Roderich sehnt. Der aber hat, seitdem er nach Batavia ausgewandert ist, nie wieder von sich hören lassen. Doch plötzlich stehen gleich zwei Roderichs vor der Tür und Julias Liebe wird auf eine harte Probe gestellt.

Bissiger Witz und frivoler Charme prägen diese Operette, mit der uns der Komponist zeitlose Ohrwürmer beschert hat: Melodien wie 'Strahlender Mond', 'Ich bin nur ein armer Wandergesell' oder 'Der Roderich, der Roderich' haben bis heute nichts von ihrer mitreißenden Kraft und ihrem betörenden Schmelz verloren. Der freche Berliner Tonfall findet in der schwungvollen Rhythmik eine treffende Charakteristik.

Termin: Donnerstag, 1. Februar 2018, 20 Uhr

Ort: Bürgerzentrum Waiblingen

Eintritt: 20 € bis 29 €, ermäßigt 15 € bis 24 €

Info: VVK z.B. in der Touristinformation Waiblingen oder unter www.waiblingen.de, www.buergerzentrum-waiblingen.de, www.eventim.de

Touristinformation Waiblingen
Scheuerngasse 4
71332 Waiblingen
Tel. 07151 - 5001 8321
Fax 07151 - 5001 8324
touristinfo@waiblingen.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier