Dienstag, 24.04.18, 12:23 Uhr

"Remstalkino" eingeweiht

Remstal Gartenschau in Weinstadt: Fulminante Aussichten bis ins Neckartal

(c) Stadt Weinstadt

Das Remstalkino - ein weiterer Weinstädter Höhenpunkt für die Remstal Gartenschau 2019 - ist eröffnet. "Was für ein herrliches Fleckchen Erde", schwärmt Oberbürgermeister Michael Scharmann.

Die Idee zum Remstalkino kam von Gemeinderat Volker Gaupp. Bei einem Urlaub in Südtirol sei er auf das "Knottnkino" gestoßen und sofort begeistert gewesen. Schnell hat er ein Konzept für den Aussichtspunkt bei den Drei Riesen entwickelt, und auch die Finanzierung nahm er pragmatisch selbst in die Hand. Binnen weniger Monate waren die Herstellungskosten des Gestühls gesichert - durch private Geldgeber und Firmen, die jeweils einen Stuhl bezahlten. Die Stadt steuerte die Herstellung des Untergrunds bei.

Im Video (siehe Link unten) erhalten Sie einen ersten Eindruck vom "Remstalkino". Noch schöner ist es natürlich live vor Ort - also Wanderstiefel schnüren und auf geht's zum Aussichtpunkt Drei Riesen in den Weinbergen zwischen Beutelsbach und Schnait, z.B. auf dem Weinstädter Rundweg 5, Weinbaulehrpfad Beutelsbach oder Liederweg.

***
Stadt Weinstadt
Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing
Marktplatz 1
71384 Weinstadt
Tel. 07151 - 693 283
Fax 07151 - 693 286
stadtmarketing@weinstadt.de

Das "Remstalkino" im Video

Weitere Informationen erhalten Sie hier