Den Remstal-Höhenweg entdecken...

Erfahren Sie, wie die Redakteure des Remstal-Magazins die verschiedensten Highlights des Remstal-Höhenwegs erlebt haben und lassen Sie sich durch spezielle Streckenvorschläge und Wegalternativen ins Remstal locken.

Lesen Sie mehr unter:

Das Wandern ist des Remstals Lust

226 km von Fellbach zur Remsquelle und zurück nach Remseck am Neckar (6/2011)

Wandergenuss durch weitläufige Weinbau- und Waldgebiete, Streuobstwiesen, historische Städte und sympathische Dörfer.

Weitere Infos zum Remstal-Höhenweg als PDF-Dokument

Im Wald und durch die Weinberge

ca. 15 km von Fellbach nach Strümpfelbach (11/2013)

Erstes Teilstück des Wanderweges entlang der Stuttgarter Weinberge hinauf auf den Schurwald, ein Stück entlang des "Kaisersträßles" und immer wieder hinein ins Remstal.

Mehr Informationen zu dieser Etappe als PDF-Dokument

Von der Fachwerkidylle zur Besenwirtschaft

ca. 8 km von Strümpfelbach bis Schnait (7/2011)

Eine Tour, die durch Weinberge und über den Karlstein führt, und die beiden Weinstädter Stadtteile mit tollen Ausblicken verbindet.

Mehr Informationen zu dieser Etappe als PDF-Dokument

Vom Schweizerbachtal über den Liasrücken des Schurwaldes

ca. 8 km von Beutelsbach nach Winterbach (14/2015)

Kurze Wanderung durchs Schweizerbachtal mit knackingen Anstiegen in die Weinberge und über den Schurwald zurück ins Remstal.

Mehr Informationen zu dieser Etappe als PDF-Dokument

Vom Muckensee zum Kastellbad

ca. 12 km von Lorch nach Schwäbisch Gmünd (17/2016)

Über die Kirnecker Hochflächen aussichtsreich vorbei am Golfplatz Hetzenhof und durch das Hölltal bis zum römischen Kastellbad Schirenhof in Schwäbisch Gmünd.

Mehr Informationen zu dieser Etappe als PDF-Dokument

Auf Wald- und Wiesenwegen durch idyllische Weiler

ca 20 km von Straßdorf nach Heubach (16/2016)

Eine abwechslungsreiche Etappe mit Aussichten auf das Kalte Feld und zum Hohenrechberg. Vorbei an Skulpturen und historischen Stätten.

Mehr Informationen zu dieser Etappe als PDF-Dokument

Einsame Wege mit Ausblick

ca. 20 km von Mögglingen zum Remsursprung und zurück (8/2012)

Rundtour vom Bahnhof Mögglingen zur Remsquelle und zurück mit wunderschönen Ausblicken über die Schwäbische Alb.

Mehr Informationen zu dieser Etappe als PDF-Dokument

Auf den Spuren der Römer

ca. 12 km von Lorch nach Schwäbisch Gmünd (13/2014)

Eine gemütliche Wanderung auf den Spuren der Römer durchs Stauferland vom Kloster Lorch bis zum "Erdenreich", einem Teil des Landesgartenschaugeländes Schwäbisch Gmünd.

Mehr Informationen zu dieser Etappe als PDF-Dokument

Tour durch Streuobstwiesen und Wald

ca. 11 km von Plüderhausen nach Miedelsbach (10/2013)

Ein Wegeabschnitt, vorbei am Urbacher Bergrutsch, der insbesondere zur Baumblüte im Frühjahr oder zur Erntezeit im Herbst eine farbenfrohe Wanderung garantiert.

Mehr Informationen zu dieser Etappe als PDF-Dokument

Vom Wieslauftal über den Grafenberg ins Ramsbachtal

ca. 12 km von Miedelsbach nach Schorndorf (15/2015)

Wanderung "von Tal zu Tal" durch lichte Waldgebiete, Streuobstwiesen und vorbei an Wiesen und Feldern mit schönen Ausblicken auf Schorndorf, ins Remstal und bis zur Schwäbischen Alb.

Mehr Informationen zu dieser Etappe als PDF-Dokument

Waldwege und Weinberge

ca. 9 km von Buoch zum Hanweiler Sattel (9/2012)

Ein Tour, die über weite Strecken durch den Wald führt und daher auch im Sommer Spaß macht, vorbei an Spiel- und Grillplätzen und über zwei der drei Korber Köpfe hinweg. 

Mehr Informationen zu dieser Etappe als PDF-Dokument

Über den Korber Kopf zur Neckarmündung

ca. 15 km von Korb nach Remseck am Neckar (12/2014)

Letzte und gemütliche Etappe über den Korber Kopf und entlang der Remsschlingen im Naturschutzgebiet bis zur Mündung der Rems in den Neckar am Hechtkopf in Neckarrems.

Mehr Informationen zu dieser Etappe als PDF-Dokument