Essingen - Land schafft Genuss

Blick auf Essingen

Entlang des Albuchs, eingebettet in eine reizvolle und facettenreiche Landschaft liegt die Gemeinde Essingen.

Essingen ist eine freundliche und landschaftlich vielseitige Wohngemeinde mit derzeit rund 6.400 Einwohnern. Neben dem Hauptort gehören die Teilorte Lauterburg, Forst, Dauerwang, Hermannsfeld, Birkenteich, Wental und mehrere Einzelgehöfte und Hofanlagen zur Gemeinde.



Insgesamt hat sich eine gesunde Mischung aus Moderne und Tradition erhalten. So zeugen Schlösser und Burgen sowie Kirchen und Kapellen in der Ortsmitte und um Essingen herum von der interessantenten Geschichte und einer abwechslungsreichen Kultur. Mehrere großzügige Park- und Grünanlagen schaffen eine angenehme Atmosphäre.

Felsformationen des Wentals

Die herrliche und außerordentlich vielfältige Naturlandschaft rund um Essingen fasziniert nicht nur Naturliebhaber und Wanderfreunde, vielmehr bietet sie zu jeder Jahreszeit immer wieder neue Ein- und Ausblicke in fast unberührte Gebiete.  Satte schöne Farben, die im Laufe der Jahreszeiten der Landschaft immer wieder ein neues Gesicht verleihen, prägen das Bild.

In Essingen hat das Schwäbische Gebirge auf engstem Raum alles das vereint, was sonst nur in größeren Räumen zu finden ist: eine herrliche Landschaft mit den idyllischen Weiherwiesen, den Buchenwäldern am Albtrauf, dem einzigartigen Felsenmeer im Wental, dem Remsursprung sowie das bewegte Welland lädt zum Wandern, Radfahren und aktiv sein ein.

Skifahren am Hirtenteich

Für Sportfans bietet die Freizeitanlage Hirtenteich sowohl im Winter als auch im Sommer eine Vielzahl von Aktivitäten: im Winter befördern Skilifte Skifahrer und Snowboarder auf den Berg, im Sommer können Mountainboarder, -biker und Monsterrollerfahrer die Downhillstrecken im Wald und auf der Wiese befahren.